Luxus Handtaschen

Philipp Plein Handtaschen



Philipp Plein ist der Name eines bekannten deutschen Designers sowie Gründers des gleichnamigen Modelabels.

Das Sortiment des deutschen Luxuslabels umfasst neben top modischer Bekleidungsmode für Sie und Ihn natürlich auch Modeaccessoires und Lederwaren, wie vor allem Philipp Plein Handtaschen.

Das Unternehmen

Das junge, deutsche Modelabel wurde von dem deutschen Modedesigner Philipp Plein.

Die Karriere des 1978 in München geborenen deutschen Modeschöpfers ist allerdings recht ungewöhnlich.
So studierte der Münchener nach seinem Abitur an der Friedrich-Alexander-Universität im bayerischen Erlangen Rechtswissenschaften.

Im Jahr 1998 begann der Modedesigner jedoch sein Hobby zum Beruf zu machen und kreierte anfangs vor allem Modestücke für Freunde und Familie.
Um sich sein Studium, welches er jedoch nach 6 Semestern abbrach, zu finanzieren, entwarf der Münchener stylische und modische Möbel.

Diese kamen so gut bei Publikum und Kundschaft an, dass er in München die Promi-Disco „P1“ mit seinen Kreationen umgestalten und ausstatten durfte.
So wurde Philipp Plein auch nach und nach der zahlungskräftigen Münchener Kundschaft bekannt.

Bald begann der junge Designer auch Lederwaren, wie Philipp Plein Taschen zu gestalten und kreieren.

Nachdem auch die Modeaccessoires des deutschen Modedesigners sich wachsender Beliebtheit erfreuten fing er 2004 an, auch Mode zu entwerfen.

Mittlerweile beschäftigt sein Modelabel über 100 Mitarbeiter und verfügt über diverse Boutiquen in großen Städten.
Seine Waren werden inzwischen weltweit vertrieben.

Philipp Plein Handtaschen

Aus dem ehemaligen, kleinen Label um den Münchener Modedesigner Philipp Plein ist mittlerweile ein international bekannte und erfolgreiche Mode- und Accessoires-Marke entstanden.

Neben extravaganten Möbeln und exklusiver Mode hält das umfangreiche und breit gefächerte Produkt Sortiment des Labels auch hochwertige Modeaccessoires und Lederwaren, wie Philipp Plein Taschen bereit.

Die exklusiven Philipp Plein Handtaschen charakterisieren sich einerseits natürlich durch das Logo des Labels mit den zwei symmetrisch angeordneten „P“s, die für Philipp Plein stehen.
Andererseits sind Philipp Plein Taschen häufig mit Glitzersteinen besetzt und mit verschiedenen Motiven und Mustern, wie einem Totenkopf oder dem „Peace-Symbol“ ausgestattet.

Der eigenwillige, aber dennoch elegante und nicht zu aufdringliche Look scheint bei der Kundschaft gut anzukommen – Philipp Plein Handtaschen erfreuen sich stetig wachsender Nachfrage und Beliebtheit.

-Unternehmen ist vor allem ab der 1980er Jahre, vor allem in der von Miuccia Prada geführten Generation der Firma, die Marke Prada zu einem der größten und erfolgreichsten Modelabels weltweit aufgestiegen.

Philipp Plein Taschen können in diversen Geschäften und natürlich den Philipp Plein – Boutiquen genauso erworben werden, wie bequem und einfach auch online in diversen Internetshops und so natürlich auch direkt im Philipp Plein Onlineshop.

Weitere Informationen über das deutsche Mode- und Accessoires-Label sowie über Philipp Plein Taschen finden Sie unter www.philipp-plein.com